Homepage


Neue Beiträge


Suche

  


Bot Tracker

Google [Bot]
17. Aug 2018, 20:09
Yahoo [Bot]
13. Jan 2018, 10:46
MSNbot Media
15. Mai 2017, 21:11
YaCy [Bot]
27. Feb 2017, 09:33
Alexa [Bot]
13. Aug 2016, 00:57


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Gasthaus zum lächelnden Drachen

Die Hauptstadt im Reich des Ordens

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Akiza Shihoin » 21. Aug 2011, 12:05

"Und da wunderst du dich, dass die Leute bei deiner Einstellung sofort denken, dass du schwul geworden bist." Satsujin streckte seine Hand aus und strich sanft mit seinem Handrücken über die Wange Akizas. "Aber wenn du kein Interesse an dieser Eisblüte haben solltest wird es dir ja sicherlich keine Probleme machen, dass ich mich ihr annehme. Ich weiß immerhin, wie man mit Frauen umgehen kann."
Akiza bekam von all diesen Worten nichts mit. Genau in dem Moment, wo sein Handrücken ihre Wange berührt hatte, saß nicht mehr ihr bester Freund, sondern ihr verstorbener Geliebter vor ihr. Und obwohl ihr normalerweise sofort klar gewesen wäre, dass es sich hierbei um ein Genjutsu ihres Teamkameraden handeln musste, hatte sich ihr Gehirn vollkommen ausgeschaltet. Gebannt blickte sie zu der Gestalt ihres Geliebten, der sie anlächelte und ihr süße Worte zuflüsterte. Für jeden Außenstehenden musste es so aussehen, als ob sie verträumt in die Richtung Satsujins blickte und ihn beinahe schon anhimmelte.
Bild
Benutzeravatar
Akiza Shihoin
Chūnin
 
Beiträge: 159
Registriert: 06.2011
Wohnort: Konohagakure
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Ming » 21. Aug 2011, 17:47

"Oh, ist man jetzt plötzlich der große Frauenexperte geworden, oder was?! Kaum 3 Haare aufm Sack und meinen, dass man die Weisheit mit Löffeln gefressen hat! Pah, du bist so kurz davor", dabei deutet Ming, nur einen Handbreit vor Satsujins Gesicht, mit Zeigefinger und Daumen einen beachtlich geringen Abstand an, "eine einzufangen!"

Ming muss sich echt zusammenreissen um nicht durchzudrehen, so sehr bringt ihn der Charakter von Satsujin zur Weißglut. Wieso muss gerade er ein Archivar sein? Warum?!! Würde ein 'unglücklicher zwischenfall' nicht umgehend zu einem Ausschluss führen und damit Mings Bewegungsfrieheit drastisch einschränken, dann wäre es um diesen aufgeblasenen Wichtigtuer bereits geschehen.

"Ach, ist mir doch scheiß egal was ihr beiden Turteltäubchen macht, ich hab' zu tun!"

Mit diesen Worten verschwindet Ming, begleitet durch ein lautes Zuknallen der Eingangstür.

Vorplatz des heiligen Turms
Benutzeravatar
Ming
Adming
 
Beiträge: 1742
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Akiza Shihoin » 22. Aug 2011, 14:43

Erst der laute Knall der Eingangstür, der durch das ganze Gasthaus hallte, riss Akiza aus ihrer Trance. Verwirrung breitete sich in ihr aus, als vor ihr nicht mehr das liebliche Gesicht Ryotas war, sondern das von Satsujin. Seit wann hatte die solche Tagträume? Das war doch nicht mehr normal! "Wo... Wo ist Ming?" Das der Archivar nicht mehr im Gasthaus war verwunderte sie ein wenig. Was war passiert, als sie in ihrer Gedankenwelt gewesen war? Hatte sie irgendwas verpasst? "Mach dir keine Gedanken um Ming-kun. Als Archivar hat er einige Dinge zu erledigen. Wahrscheinlich hat er sich in Richtung des Schlachtfeldes begeben. Die Allianz müsste ja bald die Grenze erreicht haben." Satsujin stand auf, ging um den Tisch herum und ging neben Akizas Stuhl in die Hocke, schaute ihr für einige Augenblicke in die Augen. "Aber sag mir: Hättest du was dagegen, wenn ich mir deine Fähigkeiten mal ansehen dürfte? Ich würde gerne wissen, wie du dich seit meines Abschiedes entwickelt hast."
Er wollte wissen, wie sie sich entwickelt hatte? Grinsend erwiderte sie seinen Blick. "Klingt nach einen Trainingskampf. Sag mir einfach wann und wo."
"Am besten gleich in der großen Trainingshalle des Ordens. Ich hatte sowieso vor heute mit meiner Partnerin ein wenig dort zu trainieren. Ich denke, sie wird kein Problem damit haben, gegen dich zu kämpfen." Nickend erhob sich Akiza von ihrem Stuhl, legte ein paar Münzen auf den Tisch und folgte daraufhin Satsujin, der sie zu ihrem Ziel führte.
--->Trainingszentrum
Bild
Benutzeravatar
Akiza Shihoin
Chūnin
 
Beiträge: 159
Registriert: 06.2011
Wohnort: Konohagakure
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Cyans Stadt"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron