Homepage


Neue Beiträge


Suche

  


Bot Tracker

Google [Bot]
17. Aug 2018, 20:09
Yahoo [Bot]
13. Jan 2018, 10:46
MSNbot Media
15. Mai 2017, 21:11
YaCy [Bot]
27. Feb 2017, 09:33
Alexa [Bot]
13. Aug 2016, 00:57


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Gasthaus zum lächelnden Drachen

Die Hauptstadt im Reich des Ordens

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Akiza Shihoin » 2. Aug 2011, 22:40

Ein wenig ungeduldig fixierte sie die Sakeflasche, die Ming langsam zu sich zog. Der Nebel um ihre Gedanken wurde langsam immer dichter, sie wollte nur noch den Inhalt dieser Flasche in ihren Becher gießen und daraufhin die Kehle hinabfließen lassen. "Beeile dich mal, ich will auch!" Sie lallte und ein kindliches Kichern verließ ihre Kehle. Ihre Hand krabbelte über den Tisch, umfasste die Sakeflasche und berührte dabei auch Mings Hand, welche selbige ja noch umfasst hatte. Sofort zuckte ihre Hand wieder zurück, ehe sie ein wenig verlegen auf die Tischplatte blickte. "Tschuldige...", nuschelte sie.
Bild
Benutzeravatar
Akiza Shihoin
Chūnin
 
Beiträge: 159
Registriert: 06.2011
Wohnort: Konohagakure
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Ming » 2. Aug 2011, 22:56

Völlig umnebelt sieht er zuerst ihre Hand an wie sie die seine für die Dauer eines Herzschlags umschließt, dann seine Trinkkumpanin selbst. Will sie ihm etwa die Flasche streitig machen?

Bild

Er öffnet den Mund um etwas zu sagen, vergisst es im selben Moment aber schon wieder und es kommt nur ein länges "Ähhh..." dabei raus. Indessen versucht er den Tonbecher für eine weitere Runde zu füllen. Die Betonung liegt auf 'Versuchen', denn die selbe Menge die im Becher landet, verteilt sich auch auf dem Thresen rundherum. In diesem Moment völlig unerheblich.
Um der drohenden Umnachtung zu entgehen schüttelt Ming den Kopf um all die unnötigen Gedankengänge abzuschütteln. Er muss sich konzentrieren um die Macht über die Sprache zurückzuerlangen. "Also?"
Benutzeravatar
Ming
Adming
 
Beiträge: 1742
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Akiza Shihoin » 2. Aug 2011, 23:02

Erneut griff sie nach dem Fläschchen und schob es zu ihr rüber, um mit zittriger Hand ihren Becher vollzumachen. Auch ihr gelang es nicht dieses Vorhaben, ohne Verschütten der wertvollen Flüssigkeit, umzusetzen. Sie ahnte schon bereits, dass dies ihr letzter Becher sein würde. Mehr konnte und wollte sie auch nicht mehr trinken. Die ersten Bilder tanzten schon vor ihrem Auge herum. Bilder, die sie eigentlich aus ihrem Gedächtnis verbannen wollte. "Runter damit!" Es war schon verwunderlich, dass sie noch nicht zu lallen begann. Aber die zittrigen Hände und das gelegentliche Kichern zeigten deutlich genug, dass sie schon nicht mehr Herr ihrer Sinne war. Also hob sie den Becher und leerte für das wohl letzte Mal an diesem Abend seinen Inhalt mit einem einzigen, kräftigen Zug.
Bild
Benutzeravatar
Akiza Shihoin
Chūnin
 
Beiträge: 159
Registriert: 06.2011
Wohnort: Konohagakure
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Ming » 3. Aug 2011, 18:48

"Duuu wilscht wohl... immer nosch nischt aufgeb'n, wa'?"

Die Flasche wird wieder an den Becher gesetzt - mittlerweile hat sich die Menge an Gäste deutlich gelichtet und auch der Wirt hat schon damit begonnen einige Tische für ein letztes Mal zu wischen - doch es springen nur noch ein paar Tropfen aus dem Gefäß, nicht einmal ansatzweise genug um etwas damit anfangen zu können. Misstrauisch und skeptisch blickt MIng in den Flaschenhals. Da ist tatsächlich nichts mehr drin.

"Oh..."
Benutzeravatar
Ming
Adming
 
Beiträge: 1742
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Akiza Shihoin » 3. Aug 2011, 18:59

"Schon leer?" Mit enttäuschten, großen Augen schaute Akiza der Flasche entgegen, aus welcher die letzten Tropfen des Sakes hinabsprangen. Sie konnte nicht anders und fing an für einige Zeit zu kichern. "Isch würd' mal sagen, dass du... dass du..." Ihre Hand umfasste ihre Stirn, stützte den Kopf. Alles drehte sich um sie herum, verschwommen und schwand einer anderen Umgebung. Die Erinnerungen längst vergangener Tage kam wieder zum Vorschein, brachte der Kunoichi ein weiteres Mal Angst und Qualen. Ihr Körper begann heftig zu Zittern, während leises Schluchzen ihn hin und wieder zum erbeben brachten. Wieder und wieder sah sie, wie sich ihr Geliebter vor ihren Gegner warf und darauf von den Flammen verzehrt wurde. "Aufhören..." Ihre Stimme war brüchig und leise, einige Tränen verließen ihre Augen. "Bitte... Aufhören..."
Bild
Benutzeravatar
Akiza Shihoin
Chūnin
 
Beiträge: 159
Registriert: 06.2011
Wohnort: Konohagakure
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Ming » 3. Aug 2011, 20:02

Kurzerhand steht Ming auf, legt, so gut es seine weichen Knie zulassen, die kleine Strecke zwischen sich und Akiza zurück und umarmt die schluchzende Kunoichi. Er nimmt sie in seine Arme und drückt sie fest an sich. Der junge Mann kann es sich im Moment nicht erklären wieso er das gerade macht und er wird es auch In Zukunft nicht genau sagen können. Ist es der Alkohol? Ist es eine rein spontane Reaktion? Ist ihm seine Begleiterin etwas doch an Herz gewachsen in den letzten Wochen? Ist es einfach nur einer Erinnerung an alte Tage mit Jen Zi der er jetzt verzwifelt nachsehnt. Wahrscheinlich eine Mischung aus allem.
Benutzeravatar
Ming
Adming
 
Beiträge: 1742
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Akiza Shihoin » 3. Aug 2011, 20:21

Die Umarmung ließ die Bilder sofort vor Akizas Augen verschwinden. Noch geschockt von all dem, was sie wieder sehen musste, realisierte sie kaum, dass Ming sie gerade wirklich umarmte. Das einzige, was sie wahrnahm war ihr lauter Herzschlag und der unruhige Körper, der einfach nur weiter zitterte. "Ich will dass nicht mehr..."
Bild
Benutzeravatar
Akiza Shihoin
Chūnin
 
Beiträge: 159
Registriert: 06.2011
Wohnort: Konohagakure
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Ming » 3. Aug 2011, 22:38

Akizas Worte schüren den betäubt geglaubten Zorn aufs neue. Die bitteren Empfindungen helfen Ming seine Gedanken wieder in geordnete Bahnen zu bringen, zumindest ein paar davon. Die Illusionen an Gefühlen bleiben jedoch weiterhin bestehen. Seine Hand streicht über Akizas Haar - die selbe Bewegung mit der schon oft genug Jen Zi beruhigen musste - und er legt seinen Kopf leicht auf den ihren. So flüstert er ihr zu:

"Keine Angst, ich werde dafür sorgen, dass so etwas nie wieder passiert. Ich werde den Grund für das Leid so vieler Generationen für immer aus dieser Welt verbannen"
Benutzeravatar
Ming
Adming
 
Beiträge: 1742
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Akiza Shihoin » 3. Aug 2011, 22:53

Die sanfte Bewegung seiner Hand über ihren Kopf beruhigte Akiza ungemein. Ihren Kopf, den sie noch vor wenigen Augenblicken in seiner Schulter vergraben hatte, hob sie wieder ein wenig an, blickte Ming direkt ins Gesicht. Lange Zeit schwieg sie, versuchte das Zittern unter Kontrolle zu bekommen und ihren Körper zu beruhigen. Ihr Kopf war leer, alles schien ihr in diesem Moment egal. Nur ein einziger Impuls erfüllte ihren Geist. "Lass mich dir helfen...", flüstert sie leise.
An einem der frisch gewischten Tische stehend blickte der Wirt zu den beiden. Ein Grinsen huschte über seine Lippen. Und wieder einmal war alles vorausbestimmt gewesen.
Bild
Benutzeravatar
Akiza Shihoin
Chūnin
 
Beiträge: 159
Registriert: 06.2011
Wohnort: Konohagakure
Geschlecht:

Re: Gasthaus zum lächelnden Drachen

Beitragvon Ming » 4. Aug 2011, 11:59

Anstatt einer direkten Antwort reisst Ming sich von ihren hypnotisierenden Augen los und gibt ihr einen sanften Kuss auf die Stirn. Dabei drückt er sie nich etwas fester an sich und flüstert ihr wieder von oben herab ins Ohr.

"Nur wenn du bereit bist das Leben eines Ninja komplett abzulegen"

Wahrscheinlich wird er sich für diese Aktion, und vor allem für das angesprochene Thema, am nächsten Morgen bis aufs Blut verfluchen. Vorausgesetzt der Sake reisst ihm nicht ein Loch in seine Erinnerungen an diesen Abend.
Benutzeravatar
Ming
Adming
 
Beiträge: 1742
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Cyans Stadt"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron