Homepage


Neue Beiträge


Suche

  


Bot Tracker

Google [Bot]
23. Mai 2018, 11:10
Yahoo [Bot]
13. Jan 2018, 10:46
MSNbot Media
15. Mai 2017, 21:11
YaCy [Bot]
27. Feb 2017, 09:33
Alexa [Bot]
13. Aug 2016, 00:57


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Broschüren drucken mit selbstgemalten Mangas

Spam, Spam, Spam, ...

Broschüren drucken mit selbstgemalten Mangas

Beitragvon Tajong » 10. Apr 2011, 15:35

Hey,

als Manga Fan und Manga Zeichnerin würde ich nach jahrelangem Manga zeichnen nun eine Broschüre drucken lassen. Da ich bisher nur eine Blättersammlung habe und dem ganzen jetzt eine Ordnung geben würde hatte ich die Idee eine Broschüre drucken zu lassen.

Hat schonmal jm eine Broschüre drucken lassen und hat Erfahrung? Muss ich die Mangas davor einscanen oder kann ich die Form meiner Blättersammlung abgeben?

Tajong
Benutzeravatar
Tajong
Anwärter
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Broschüren drucken mit selbstgemalten Mangas

Beitragvon Suigetsu » 10. Apr 2011, 15:40

erstmal Hallo^^
ein etwas komischer erstetr Post, denn normalerweise macht man in einem RPG forum zuerst ein mal ein Profil, aber egal.

Bei Durckerein ist er üblich das man die sachen digital vorbeibringt und so schon vorbereite wie man sie dann bedruckt haben möchte, also das man die einzelen Seiten schon bearbeiten, dann wäre es sicher noch gut wenn man einen probedruck macht und dann erst die Stückzahl erhöht.
vom 17. Oktober bis zum 14. Mai, Admin dieses Forums, doch wegen zu strenger und böshafter führung wieder abgesetzt ^^
Benutzeravatar
Suigetsu
Forum Admin
 
Beiträge: 1149
Registriert: 04.2009
Geschlecht:

Re: Broschüren drucken mit selbstgemalten Mangas

Beitragvon Karhu » 10. Apr 2011, 23:18

Wichtig sind bei soclhen Sachend ie Randmaße, die kannst du entweder aufd er Hompage von Druckereien erfahren (kann bei versch. Druckereien unterschiedlich sein) oder eben dort erfragen.

Ränder und Schnittkanten sind wichtig, damit z.B. kein Teil des bildes abgeschnitten wird oder in de rBindung verschwindet
I'm blind not deaf
Benutzeravatar
Karhu
Moderator
 
Beiträge: 1214
Registriert: 04.2009
Geschlecht:

Re: Broschüren drucken mit selbstgemalten Mangas

Beitragvon Makala » 11. Apr 2011, 18:27

Hi!

Hast du denn die Zeichnungen nur als Blätter oder schon eingescannt und digital? Das ist ja erstmal die Vorraussetzung zum Broschüren drucken würd ich behaupten :D .... wenn du aber vorhast deine bestehenden Bilder, also die Blätter - zusammen zu bringen dann würd ich mich da wohl eher für eine Klebebindung anstatt fürs Broschüren drucken entscheiden. Ich zeichne auch, aber meine Bilder liegen eben in der Zeichenmappe und wenn ich sie ansehen will oder zeigen will dann hole ich sie raus, auf die Idee damit Broschüren drucken zu wollen würde ich nie kommen. :lol: Aber jeder so wie er das braucht. Ich musste schon jobtechnisch Broschüren drucken, wenn du nur eine willst dann bist du in "meiner" Druckerei gut aufgehoben - die ist nämlich als Testexemplar kostenlos!

Makala
Benutzeravatar
Makala
Anwärter
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.2011
Geschlecht:

Re: Broschüren drucken mit selbstgemalten Mangas

Beitragvon Tajong » 21. Apr 2011, 13:01

Ich würde nicht so gerne die Orginale zusammenheften, sondern lieber ein Scan oder eben eine Kopie. Von dem her ist die Idee mit der Klebebindung zwar auch nicht schlecht aber ich denke, dass ich doch die Broschüren bevorzugen werde. Die kann ich dann vielleicht in Abständen, immer wenn ich wieder genügend zusammen hab neu drucken lassen und dann habe ich irgendwann eine ganze Reihe von meinen eigenen Broschüren. So schwebt mir das jedenfalls vor.

Bis dann, Tajong
Benutzeravatar
Tajong
Anwärter
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Frage zu Digitaldruck

Beitragvon Furio » 23. Mai 2012, 11:17

Also ich kenne mich da auch nicht aus und missbrauche euren Fred jetzt mal für mich ;)

Da sich hier ein paar anscheinend auskennen, würde ich euch gern mal fragen was ein Digitaldruck so auf sich hat.
Kann man sagen es gibt Tintenstrahldruck, Lasedruck und Digitaldruck? Oder hat das damit überhauptnichts zu tun :?:
Hat so ein Digitaldruck eine bessere Qualität? Kann ich das auch zu hause machen?

Sorry, für die vielen Fragen, aber meine Mangavorlage ist fertig und ich würde sie gern super hochauflösend drucken lassen.

Furio
Benutzeravatar
Furio
Anwärter
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.2012
Geschlecht:

Re: Broschüren drucken mit selbstgemalten Mangas

Beitragvon Tareno » 23. Mai 2012, 18:42

Hei Furio,

hehe, Digitaldruck ist eigentlich was total simples und eigentlich steckt die Lösung schon direkt im Wort. Alles was du digital an einen Drucker überträgst ist ein Digitaldruck ;-)
Grundsätzlich hat ein Offsetdruck die bessere Qualität, aber man kann, wenn man z.b. in einer Druckerei was drucken lässt, heut kaum noch unterscheiden ob es ein Digitaldruck ist oder ein Offsetdruck.

Jau mehr ist das nich - aber Wikipedia hat da auch ne Antwort falls du mehr lesen magst :D
Benutzeravatar
Tareno
Anwärter
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.2012
Geschlecht:


Zurück zu "Offtopic"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron